Blockförmige Ein-/Rückspeisung

Die Bewegungsenergie elektrischer Antriebe ist ein ungenutztes Energiepotential, das - historisch betrachtet - durch hohe Reibungsverluste bzw. mechanische oder elektrische Bremsung „vernichtet“ wurde.

COMBIVERT R6 Rückspeiseeinheiten bieten die Möglichkeit, dieses Potential zu nutzen und die gespeicherte generatorische Energie der Drive Controller in das versorgende Netz zurückzuführen.

Die COMBIVERT R6 Ein- und Rückspeiseeinheiten sind für die Versorgung und die Energierückspeisung einzelner oder mehrerer Drive Controller konzipiert und je nach Antriebs- oder Rückspeiseleistung kaskadierbar.

  • Einzeln oder kaskadiert für maximale Effizienz
  • Integriert in Neuanlagen
  • Adaptiert für den Retrofit
  • Modular über steckbare Bedieneinheit (Operator) oder Diagnoseschnittstelle
  • modulare, steckbare Feldbusanbindung via Operator
  • Profibus
  • Interbus
  • CANopen
  • DeviceNet
  • MODBUS
  • EtherNet TCP/IP
  • EtherCAT
  • ETHERNET POWERLINK
  • ProfiNET
  • EtherNet/IP
  • Optimiert für den Anschluss an COMBIVERT Drive Controller
  • Anschluss an jeden alternativen Drive Contoller möglich
  • Automatische Netzeinmessung und Identifikation
  • Plug-n Play Parametrierung ab Werk
  • Integrierter Energiezähler
  • Netz-Aus Überbrückung

Kontakt Versorgungseinheiten

KEB Automation KG
+49 (0) 5263 401-0
E-Mail

Dokumentation

Application manual R6-S 1.4
Rev.1B
( en, pdf, 13.08.2018, 4 MB )
Applikationsanleitung R6-S 1.4
Rev.1B
( de, pdf, 13.08.2018, 4 MB )
Rev.1P
( en, pdf, 28.08.2018, 3 MB )
Rev.1L
( en, pdf, 28.08.2018, 4 MB )
Rev.1N
( en, pdf, 28.08.2018, 3 MB )
Rev.2B
( en, pdf, 28.08.2018, 3 MB )
Rev.1P
( de, pdf, 28.08.2018, 3 MB )
Rev.1L
( de, pdf, 28.08.2018, 4 MB )
Rev.1N
( de, pdf, 28.08.2018, 3 MB )
Rev.2B
( de, pdf, 28.08.2018, 3 MB )
6.4.0
( xy, exe, 20.09.2017, 515 MB )
6.4.0_3.5.9.72
( xy, exe, 20.09.2017, 984 MB )
5.0.1183.16
( xy, exe, 06.06.2017, 709 MB )
V1
( xy, zip, 26.12.2016, 3 MB )
v1
( xy, zip, 16.04.2018, 37 KB )
( de, pdf, 26.12.2016, 60 KB )