KEB in Österreich: Bewährtes fortsetzen - Neues entwickeln

Aus der KEB Antriebstechnik Austria GmbH wurde zum 1. April 2018 die KEB Automation GmbH

keb_austria_2017.jpg

Unter neuem Namen führt das Team um Geschäftsführer Markus Weissensteiner die erfolgreiche Marktbearbeitung in Österreich, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Tschechien und der Slowakei fort.

Die neue Firmierung des Unternehmens in Marchtrenk (Oberösterreich) folgt der generellen Ausrichtung in der KEB-Gruppe vom Hersteller für elektromechanische und elektronische Antriebskomponenten hin zum gesamtheitlichen Lösungsvertrieb für Maschinen und Anlagen. Das aktuelle Angebot reicht von der Fernwartung und Visualisierung über die funktionale und sicherheitsgerichtete Automatisierungstechnik bis zum Abtrieb der drehzahlvariablen Getriebemotoren.

Mehr Informationen zu diesem Thema