Energieeffizienz in der Wasseraufbereitung

Dreifacher Kundennutzen

Der Kompressor Robuschi ROBOX bietet Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent. Der Kompressor mit Dreifachnutzen, der für die energieintensive Wasseraufbereitung ideal ist, beruht auf der Kombination technischer Fortschritte, die in KEB-Produkten realisiert wurden. Durch die intelligente Konstruktion der Systembauteile hat das Konstruktionsteam von Robuschi ein Produkt auf den Markt gebracht, das die Gesamtbetriebskosten eines Standorts bei einer gleichzeitigen beträchtlichen Verringerung der Kohlenstoffemissionen senken kann.

robox-screw-energy-_open-back_electric-cabinet_800.jpgFoto: Robuschi, Robox Schraubenkompressor, Schrank und HMI
HMI1_800.jpg 

Kostensenkung durch smarte Prozesssteuerung

Robuschis smartes Prozesssteuerungswerkzeug, das auf der Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) von KEB basiert, optimiert den Luftfluss und ist wesentlich für die Energieeinsparung, die zu einer Reduzierung der Gesamtbetriebskosten führt. Die Experten von Robuschi, einem Geschäftsbereich von Gardner Denver (Gardner Denver Srl – Divisione Robuschi) in Parma, analysieren die verschiedenen Einsätze in der Wasseraufbereitungsanlage. Mit Hilfe der smarten Prozesssteuerung können sie dem Kunden dabei helfen, die Kompressoren so einzurichten, dass sie die korrekte Luftmenge liefern, die an verschiedenen Stellen im Prozess benötigt wird. Das C6 HMI von KEB bietet dem Kunden viele Vorteile, darunter Trendfunktionen, Datenaufzeichnung, Alarmhandhabung, Rezepte und Scripteditor - alles in einer Einheit mit einer hohen IP-Schutzart.

Durch die kompakte Auslegung, die den Platzbedarf um 30 Prozent verringert, passt der ROBOX auch unter den schwierigsten Bedingungen. 

 

3_Dimaro-Plant_ROBOX-energy_800.jpgFoto: Robuschi, Robox Schraubenkompressor, Installation

Die richtige Technologie: alte gegen neue Lösung
Wasseraufbereitungsanlagen verwenden typischerweise Drehkolben-, Turbo- und Schraubenverdichter für Vakuum- und Druckanwendungen. Robuschi hat einen verbesserten Schraubenverdichter mit einem  Dauermagnetmotor für bessere Flexibilität entwickelt.

Die maximale Leistung der internen Verdichtung in der patentierten Kombination mit dem RSW-Verdichter mit Dauermagnetmotor, der direkt auf der Welle sitzt, verhindert den durch einen Riemenantrieb möglichen Leistungsverlust.

Dank der Kombination aus Dauermagnetmotor und integrierter KEB-Antriebssteuerung ist der Kompressor in der Lage, auch bei niedrigen Drehzahlen mit hoher Effizienz zu arbeiten. Die Technologie KEB SCL (sensorlose Steuerung) und die Effizienz des Wechselrichters KEB F5 erzielen ausgezeichnete Ergebnisse mit den PM-Motoren, so dass der Motor eine Effizienz erreichen kann, die den Standard IE4 übersteigt.

Smart und flexibel

Der Schraubenverdichter ROBOX energy ist mit einer ‚Tastbildschirm‘-Steuerung (HMI) der neuesten Generation ausgerüstet. Diese ist benutzerfreundlich mit einem intuitiven Menü, dank dem bekannten System Windows CE leicht zu programmieren und kann über die Fernverbindung KEB CONNECT angeschlossen werden. Die Parametersteuerung erfolgt unkompliziert über ein Ethernet-Kabel oder über das Web, wodurch der Maschinenbetrieb ständig von jedem Standort aus überwacht werden kann. Ferndiagnose und prädiktive Wartung helfen zusätzlich dabei, Ausfallzeiten zu vermindern.

Wir danken Frau Cristina Cavazzini von Robuschi für ihre Unterstützung.