Einfach mal fragen

„Auf Augenhöhe einfach mal fragen“

Unter diesem Motto hätte der Besuch von 14 Schülern des Barntruper Gymnasiums bei KEB Automation auch stehen können. Sechs Azubis und kooperative Studenten von KEB führten die Jugendlichen, aktuell noch im 10. Jahrgang, durch die Fertigung. Vom Rohling einer Leiterplatte bis zur Montage der Geräte gewährten die Azubis den Schülern Blicke ins Detail. Abschließend fand – hinter geschlossener Tür und ohne Ausbilder – eine offene Fragerunde zwischen Schülern und Nachwuchskräften statt.
Die Schüler besuchten KEB Automation im Rahmen der „Berufsoffensive für INGenieur/innen in OstWestfalen-Lippe“ – kurz: BINGO. „Das gibt den Schülern die Möglichkeit, die Ausbildung und das Studium realistisch kennenzulernen“, sagt Henrik Bollermann, Koordinator für Studien- und Berufsbildung am Gymnasium Barntrup. „Da die Azubis Rede und Antwort stehen haben unsere Schüler einen viel einfacheren Zugang. Das ist super.“
Thomas Lalk, Ausbildungsleiter Elektronik, sagt: „Wir wollen den potenziellen Nachwuchs für uns begeistern. Wenn unsere Azubis ihr Engagement weitertragen, ist das natürlich toll.“ Lalk ergänzt: „Den Austausch mit den Lehrern und Schülern des Gymnasiums würden wir in Zukunft gerne weiter intensivieren.“

keb_bingo_2716.jpg
keb_bingo_2728.jpg
keb_bingo_2727.jpg
keb_bingo_2730.jpg
keb_bingo_2749.jpg
keb_bingo_2751.jpg
keb_bingo_2754.jpg
keb_bingo_2773.jpg
keb_bingo_2775.jpg
keb_bingo_2788.jpg

Informationen

Katalog KEB Ausbildung Studium Karriere (de) (7,88 MB)

KEB - Genau der richtige Antrieb für Deine Zukunft!

Bei Fragen helfen wir gern!

Frank Schäl Tel. 05263 401-401
Ausbildungsleiter Mechanik
Thomas Lalk Tel. 05263 401-284
Ausbildungsleiter Elektronik