Betriebswirtschaft Bachelor of Arts (B. A.)

Du traust es Dir zu, bei der Lösung betriebswirtschaftlicher Problemstellungen mitzuwirken?

keb_studium_bachelor_of_arts_betriebswirtschaft.jpg

6 Semester

Blockunterricht, parallel zur betrieblichen Ausbildung

Hochschule Weserbergland (Hameln)

www.hsw-hameln.de

Zeugnis der Fachhochschulreife oder das Abitur oder eine gleichwertig anerkannte Qualifikation

  • Betriebswirtschaftliche Basisqualifikationen: Wirtschaftsmathematik, Statistik, Wirtschafsinformatik, Wirtschaftsenglisch, Rechnungswesen, Finanzwirtschaft, Unternehmensführung, Wirtschaftsprivatrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht u.a., Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
  • In der Vertiefungsstufe erfolgt die Spezialisierung in der Fachrichtung Industrie: Kernprozesse im Industriebetrieb, Produktions- und Qualitätsmanagement, Supply Chain Management
  • Interdisziplinäres Projektstudium
  • Schwerpunktselektion 5. und 6. Semester: Controlling, Marketing & Vertrieb, Corporate Finance, Internationales Management, Personalmanagement
  • 6. Semester: Bachelor-Arbeit und Kolloquium
  • Erfassung der Funktionsweise betrieblicher Strukturen und Analyse der Wechselwirkungen inner- und außerbetrieblicher Systeme
  • Bearbeitung und Lösen komplexer kaufmännischer oder betriebswirtschaftlicher Aufgaben- und Problemstellungen
  • Unterstützung des Managements auf verschiedenen betriebswirtschaftlichen Gebieten: Einkauf, Produktion, Marketing, Personal, Controlling, Rechnungs- und Steuerwesen