Federkraftkupplungen – Hybrid

Speziell für große Kräfte

Federdruck-Schaltkupplungen von KEB zeichnen sich besonders durch hohe Drehmomente und Betriebssicherheit aus. Elektromagnetisch betätigte Federdruckkupplungen nutzen die Kraft von Federn zum Halten der Reibverbindung, die durch eine entgegen gerichtete elektromagnetische Kraft aufgehoben wird.

KEB Federdruck-Schaltkupplungen werden dann gebraucht, wenn besonders hohe Drehmomente sicher zu übertragen sind, z.B. in klassischen Hybridantrieben, wo die Baugruppen exakt an die kundenspezifische Applikation angepasst werden.

keb_automotive_federkraft_bremse_hybrid_spring_applied_brake.jpg

Technische Daten

Drehmomentbereich 0,3 … 1.500 Nm
Durchmesser 40 … 375 mm
Betriebsspannungen 12 … 48 V DC