People in motion

Submenü

COMBIVIS studio HMI - Visualisieren und bedienen.

KEB COMBIVIS studio HMI ist eine leistungsstarke Erweiterung der Automatisierungs-Plattform.

Die Besonderheit der Plattform ist die Universalität und Portabilität von Visualisierungsprojekten, die sowohl auf WinCE als auch Win32 Systemen eingesetzt werden können und zudem eine automatische Skalierung auf unterschiedlichen Displaygrößen unterstützen.

Für das Betriebssystem WinCE sind zwei Runtime-Versionen, BASIC und ADVANCED, lieferbar. Für das Betriebssystem Win32 stehen drei Versionen, BASIC, PRO und ADVANCED, zur Verfügung, die einen optimalen Funktionsumfang für jede Anlage garantieren.

Die BASIC-Version beinhalten alle notwendigen Funktionen zur Entwicklung eines HMI-Projektes mit einer im Vergleich zu anderen Ausführungen begrenzten Anzahl von Variablen.

Die PRO-Version eignet sich zur Entwicklung aufwendigerer Projekte, in denen das Abspeichern der Produktionsdaten und der Alarme in lokalen oder ausgelagerten Datenbanken erforderlich ist.

Die ADVANCED-Version bieten die zusätzliche Funktion eines Webservers, der den Zugriff auf das HMI-Projekt von außen und im Alarmhandling das Senden von SMS oder E-Mail ermöglicht.

KEB ist stolz darauf, Ihnen eine Technologie vorstellen zu können, die das Entwickeln von HMI-Lösungen auf höchstem Niveau bei einfachster Anwendung ihrer Funktionalität ermöglicht und deren Leistungsfähigkeit allen Anforderungen des neuen HMI-Zeitalters gerecht wird. Profitieren Sie von einer umfangreichen Vorlagenbibliothek und einem hochentwickelten Werkzeugkasten mit skalierbaren Elementen. Nach dem bewährten Drag&Drop Prinzip designen Sie nicht nur mehrkanalige Trends, Alarmhandling, Datenlogger und individuellisierbare Mess- und Anzeigeinstrumente, sondern weisen auch den Datenaustausch mit der importierbaren SPS-Datenbank zu.

Download KEB COMBIVIS 6