People in motion

Submenü

200.000 mal bewährte Technik für Woodworking - weltweit

KEB Antriebslösungen für die Holzbe- und Verarbeitungsmaschinen, dem Handling und mehr

Ein erfahrenes Applikationsingenieur-Team  für den Holzbearbeitungsmarkt unterstützt Sie bei der Gestaltung, Auslegung sowie auf Wunsch auch bei der Inbetriebnahme

Unsere Kunden bedienen sich hierbei aus unserem großen Produktspektrum, angefangen von eigenen Steuerungslösungen sowie Frequenzumrichtern und Servostellern mit linearen oder rotierenden Motoren. Getriebemotore, elektrische Bremsen sowie das reichhaltige Zubehör, wie EMV – und Motor, Sinusfilter, Bussysteme, Kabel sowie Software runden das Programm ab.

Das geberlose, drehzahlsteife Antreiben von Asynchronmotoren und zusätzlich auch das Positionieren bei Synchronmotoren ist für uns kein Traum mehr. Wir haben die Umsetzung.

Die damit verbundenen Nutzenvorteile wie Reduzierung der Kosten, Bauform und Gewicht werden mit der bewährten, selbstentwickelten SCL und ASCl Technologie weltweit erfolgreich umgesetzt.

Highspeed Applikationen - Hochdrehende Spindeln für Metall & Holz, Kompressoren und Turbinen,…

Hochdrehende synchron oder asynchrone Spindeln von 0 -100.000 min-1 mit optimierter Bestromung, einer geforderten Drehzahlsteifigkeit oder einer Momentenregelung, und das alles mit oder ohne Geberrückführung sind für uns Antriebsanforderungen, die mit dem KEB Standardprogramm bedient werden. Dabei sind Effektivität, Energie-  und Kosteneinsparungen für uns stets im Vordergrund. Applikationsbezogene Softwaretools stehen unserem Kunden zur Verfügung, um gleich bei Ihrer ersten Anfrage eine zielgerichtete Systemlösung aufzuzeigen. Die gemeinsam erarbeiteten Antriebslösungen können ggfs. auch auf dem KEB eigenen Spindelprüflabor bestätigt und protokolliert werden. Die Nutzenvorteile der vor Jahren selbstentwickelten Antriebslösung SCL und ASCL bei Spindeln wie geringere Erwärmung und damit Lebensdauererhöhung, Reduktion der Kosten und Bauform werden weltweit immer wieder von unseren Kunden bestätigt. Fordern Sie uns! Nennen Sie uns Ihre Aufgabenstellung - wir sind bereit!

Die KEB Lösung für High Speed Anwendungen hat einen Namen: SCL

Sensorless Closed Loop“ steht ein für den Geberlosen Betrieb von High Speed Permanentmagnetmotoren.

Die Vorteile dieser Lösung sind:

  • Verbesserung vom Wirkungsgrad des Antriebsstranges
  • Höhere Zuverlässigkeit durch

       -

Erhöhung der Lebensdauer der Kugellager durch die Minderung der Rotortemperatur

       -

Reduzierung der Anzahl der Bauteilen

  • Kostenersparnisse bei den Bauteilen
  • Reduzierung der Betriebskosten
  • Kompatibel mit dem Einsatz von Sinusfiltern zum Schutz des Motors
  • Drehzahlen bis 100.000 UpM
  • Stabiler Betrieb auch im Feldschwächebereich

Spezielle Algorythmen für

       -

den Start von großen Massenträgheiten

       -

das Einfangen von drehenden Motoren (Speed Search)

       -

die Rückgewinnung der Energie aus der Massenträgheit (Power OFF)

Diese Technik kommt zum Einsatz bei:

  • Spindelantrieben
  • Direktangetriebenen Verdichtern (Turbokompressoren) für Luft, Gas und Wasserdampf
  • Hochgeschwindigkeitsgebläsen (Turbo Blower) auch in Verbindung mit Magnetlage
  • Hochgeschwindigkeitsvakuumverdichtern
  • Mikroturbinen
  • Zentrifugen
  • Prüfständen
  • Brennstoffzellen

Kontaktperson

Karl E. Brinkmann GmbH
Försterweg 36 - 38
D-32683 Barntrup

Fon:+49(0)5263 401-143
Fax: +49(0)5263 401-145

E-Mail: infokeb.de

Messen

Keine Artikel in dieser Ansicht.