People in motion

Submenü

Perfekt für den Einsatz vorbereitet

Steuerungstechnik, die in Leistung, Ausstattung und Funktion modular aufgebaut ist, dazu ein passendes und ebenfalls skaliertes Portfolio von Frequenzumrichtern und Servosystemen für Ein- und Mehrachsanwendungen: Letztlich entscheidet die richtige Kombination darüber, ob eine Antriebs- und Steuerungstechniklösung die maximale Performance erreicht. Wir stellen fest, dass die zu automatisierenden Fertigungsabläufe immer komplexer werden. Umso wichtiger ist es, die dafür notwendigen Funktionen und Bewegungsabläufe in den Vordergrund des Engineerings zu rücken. 

Unsere Kunden verlassen sich dabei immer mehr auf die Kompetenz von KEB, wenn es darum geht, Einzelprozesse miteinander zu synchronisieren. So entsteht aus Teilmodulen ein effizient produzierendes Ganzes. Starten, stoppen, verzögern, beschleunigen, regeln, steuern, positionieren: Für Aufgaben wie diese hat sich die industrielle Kommunikation zur bestimmende Größe entwickelt. Sie bringt Sensoren, Aktoren und Steuerungen per Feldbus oder Echtzeitethernet in den Verbund. Gut zu wissen, dass KEB aus der engen Zusammenarbeit mit namhaften OEMs heraus heute eine universell einsetzbare Antriebs- und Steuerungstechnikplattform bieten kann, dessen einzelne Komponenten perfekt zusammenspielen. 

Kontaktperson

Karl E. Brinkmann GmbH
Försterweg 36 - 38
D-32683 Barntrup

Fon:+49 5263 401-0
Fax: +49 5263 401-116

E-Mail: infokeb.de